Wie mache ich Öffentlichkeitsarbeit?

Downloads

Klappern gehört zum Handwerk. Das sagt schon ein altes Sprichwort. Auf eure Aktivitäten übertragen heißt das: Was nützt eine tolle Aktion, Projekt oder Veranstaltung, wenn nicht darüber berichtet wird? Ihr müsst "Öffentlichkeit schaffen".

Stellt euch vor, es würde tatsächlich etwas über eure Umfrage, eure Wohltätigkeitsveran­stal­tung oder über eure Unterschriftenaktion in der Zeitung stehen, oder sogar im Fernsehen be­richtet werden. Das macht die ganze Sache doch noch spannender, oder?

Besser als jeder andere können dies Reporter. Also braucht ihr kein komisches Gefühl dabei zu haben, wenn ihr die Öffentlichkeit sucht. Es gibt keinen Grund, verlegen zu reagieren, wenn tatsächlich Zeitungsreporter erscheinen. Sie brauchen gute Storys. Und wenn euer Vorhaben der Gemeinschaft dient, sollten so viele Menschen wie möglich davon erfahren.

1. Wie fangen wir an?

2. Wie schreiben wir eine Pressemeldung?

3. Und wenn die Pressemitteilung verschickt ist?

4. Am Tag der Veranstaltung


5. Was können wir sonst noch tun?

.