Spenden

WELTBILDER : BILDERWELTEN

Die Neue von step21 – die Medienbox für Kinder

Erhältlich ab sofort!

[Weltbilder : Bilderwelten] Maskottchen 'Tiro' und 'Flecki'; © Sabine Tiemer
[Weltbilder : Bilderwelten] Maskottchen 'Tiro' und 'Flecki'; © Sabine Tiemer

Begegnungen mit verschiedenen oft nicht vertrauten Kulturen erfordern neben sprachlichen Kenntnissen vor allem soziale Fähigkeiten, damit ein fruchtbarer Austausch gelingen kann. Diese notwendigen Sozialkompetenzen können als interkulturelle Kompetenz zusammengefasst werden.
Gleichzeitig werden das Verstehen der Zeichen- und Bildsprache der Medien und die Fähigkeit, sich selbst in dieser „Sprache“ auszudrücken, als Medienkompetenz für die Zukunft immer wichtiger.

[Weltbilder : Bilderwelten] wurde speziell für Grundschüler entwickelt. Die Unterrichtseinheiten unterstützen sie darin, einen bewussten Umgang mit Medien zu entwickeln und ihre interkulturellen Kompetenzen zu trainieren. Im Zentrum dabei steht die Wahrnehmung und Deutung von Bildern in ihren vielfältigen Erscheinungsformen und Kontexten.

Mehr zur step21 - Box [Weltbilder : Bilderwelten] finden sie auch hier.

 

.

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin ist angetan von der Medienbox:

NORDMETALL-Stiftung und step21 engagieren sich gemeinsam für die Förderung von interkultureller Kompetenz und Medienkompetenz

Die Klasse 4b zeigt ihre Herkunftsorte; Sonja Lahnstein, Sozialministerin Schwesig und Kathrin Pardieck von der NORDMETALL-Stiftung
Die Klasse 4b zeigt ihre Herkunftsorte; Sonja Lahnstein, Sozialministerin Schwesig und Kathrin Pardieck von der NORDMETALL-Stiftung

Am Mittwoch besuchte Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Manuela Schwesig die Grundschule am Mueßer Berg in Schwerin, um den Schülern bei der Arbeit mit der Medienbox [Weltbilder : Bilderwelten] über die Schulter zu schauen. Wo sind unsere Wurzeln? Dieser Frage ging die Klasse 4b während der interaktiven Unterrichtsstunde auf den Grund.

Ob Russland, Vietnam oder naher Osten – gemeinsam erstellten die Grundschüler vom Mueßer Berg eine Stammbaum Weltkarte, auf der sie ihre Herkunftsorte kennzeichneten. Mit Klassenlehrerin Frau Thoms und den Medienpädagoginnen von step21 arbeiteten sie eine Unterrichtsstunde lang mit der Medienbox [Weltbilder : Bilderwelten]. Dazu recherchierten sie die Geburtsorte ihrer Eltern und die kulturellen Unterschiede der jeweiligen Länder. Die interkulturelle Spurensuche wurde im Internet fortgesetzt, wo die Kinder nach Landessprachen, -flaggen und typischen Festen der jeweiligen Länder forschten. In einer Sache waren sich die Kinder nach der Unterrichtsstunde einig - dass so viele Eltern und Großeltern von ihnen gar nicht in Deutschland geboren worden sind, wussten sie vorher gar nicht. 

Ministerin Manuela Schwesig hörte den Geschichten der Klasse 4b gespannt zu und ermunterte die Kinder, stolz auf ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe zu sein. Das multimediale Unterrichtsmaterial, welches dabei zum Einsatz kam, begeisterte die Sozialministerin.

Die Kooperation von step21 und der NORDMETALL-Stiftung war damit ein voller Erfolg! Von den 700 kostenfreien Exemplaren, die Dank der NORDMETALL-Stiftung in Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein implementiert wurden, sind allein 260 Medienboxen in Mecklenburg-Vorpommerns Schulen im Einsatz. Auch das gesamte Kollegium der Grundschule am Mueßer Berg in Schwerin hat an den dazugehörigen Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen und bringt die Medienbox im Unterricht eifrig zum Einsatz. Dr. Thomas Klischan, Vorstand der NORDMETALL-Stiftung, ist zufrieden: „Heute wurde noch einmal bestätigt, dass unser Engagement eine sinnvolle Investition in die Zukunft unserer Kinder ist. Der reflektierte Umgang mit Medien ist mittlerweile eine genauso wichtige Zukunftskompetenz wie das Lesen.“

.

Flyer zur Box

mehr .