Spenden

Dr. Lars Jockheck, Historiker

Ich unterstütze step21 [Weiße Flecken], weil…

 

… „ein Blick in die Geschichte der Massenmedien und ihres Gebrauchs das Verständnis der gegenwärtigen Verhältnisse erleichtert. Es dient einem reflektierten Umgang mit den Medien – sei es als Nutzer, sei es als Gestalter ihrer Inhalte.“

 

Lars Jockheck ist Historiker an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. 2004 hat er an der Universität Hamburg über Presse im Generalgouvernement promoviert. Bei der [Weiße Flecken]-Konferenz im November leitete Lars Jockheck den Workshop zum Thema Presse und Propaganda im Nationalsozialismus.

.

Weiße Flecken

Wie die dritte Ausgabe der
[Weiße Flecken]-Zeitung und der Unterrichtsbaustein bestellt werden können, erfährt man hier.

.

Die Zeitung-3. Ausgabe

3. Ausgabe4953 kb